Gelesen, gesehen, gehört von August bis Dezember

Gelesen

Buchstabe und Geist von Frans Kellendonk; Lilienfeld Verlag, Düsseldorf 2016

Nun ja; dieses Buch hatte ich mir ausgeliehen, weil es klein und handlich war und von einem Bibliothekar in eienr großen wiss. Bibliothek handelt. Eine Geistergechichte in einer Bibliothek; da stellte ich mir natürlich endlose, labyrinthische Gänge in tiefen unterirdischen Magazinen vor, wo die Folianten ein Eigenleben führen und ungebetene Gäste sang- und klanglos zwischen den Buchseiten verschwinden.

Tja, wie man sich täuschen kann! Es kommen zwar ein paar schrullige Personen, die die verschiedensten Tätigkeiten in der Bibliothek ausüben, vor (wenn das mal nicht wieder eine klassische ansammlung von Klischées ist), aber eine spannende Geistergeschichte, düstere Geheimnisse aus der Vergangenheit oder gar eine parallele Bücherwelt wird man in diesem kleinen Buch nicht finden.
Aber so war es keinesfalls und ausser der Tatsache, dass der Protagonist ein Bibliothekar ist und in einer niederländischen Bibliothek arbeitet, hat das Buch nicht viel mit meinem Lieblingssujet zu tun. Ausserdem verflacht die Handlung, sie zerfasert in Versatzstücke und endet einfach. Also mich liess es etwas ratlos zurück.
Hätte ich mal den Klappentext zur Verfügung gehabt oder etwas über den Autor gewusst, dann wäre ich vorgewarnt gewesen.

Die Maschine steht still von E.M. Forster
Rätselhaft, wie die Visionen von E.M. Forster heute fast  Realität geworden sind. Nicht nur das maschinelle Leben, auch die Veränderungen des zwischenmenschlichen Verhaltens hat Forster beschrieben und man erkennt erschreckt so einige Punkte an einem selbst. Unerklärlich, wie E.M. Forster 1909 schon so eine Vorstellung entwickeln konnte! Ich bin wieder neu fasziniert von Science Fiction, obwohl ich es eine ganze lange Zeit  für mich als nicht mehr interessant in die hinterste Bibliotheksecke verbannt hatte.

Eine englische Ehe von Claire
Auch wieder ein Buch, das ich mir wegen der Trigger „England“ und „Buchhandlung“ ausgeliehen hatte und das nun doch einige Zeit ungelesen auf dem SUB zubrachte. Doch jetzt droht der Rückgabetermin; beste Chancen doch noch fertiggelesen zu werden!

Highway To Heaven von Katarina Bivald
ausführliche Rezension hier

Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers – die Comic-Version Band 1
Als gewünschtes Weihnachtsbuch geschenkt bekommen und mit viel Disziplin innerhalb von 1 Woche gelesen! Wieso viel Disziplin???? Hätte ich  mich nicht selbst diszipliniert, hätte ich es am Weihnachtsabend begonnen und am 1. Weihnachtsfeiertag morgens beendet! Ich liebe Moers verschwurbelnde Hirnwindungen verknotende Figuren, Länder, Städte und Handlungen. mehr davon!!! Und die illustrationen erst. Nicht zum sattsehen!! Die zwei nächsten Bände werde ich mir dann wohl doch selbst kaufen müssen. Und das Original.. und die anderen Buchbücher…

Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch
Und wieder schrillte der Triggeralarm, als ich dieses Buch bei meinem bevorzugten Online-Händler entdeckte. Weil billiger als ebook gekauft und nun wird es genüßlich in kleinen Portionen gelesen. Soll ja  noch lange halten. Geister, Polizei, naturwissenschaftliche Einstreuungen, London und ein bisschen Magie. Jaaaa, so stelle ich mir gemütliche Leseabende im Winter vor.

Ein angesehener Mann von Abir Mukherjee
Indien zur Kolonialzeit, ein mysteriöser Mord und die spannungsreiche Zusammenarbeit zwischen Englischen und indischen Polizeikräften. Das gepaart mit einem lockeren Erzählstil waren gute Zutaten, um mir die Zeit mit diesem Buch zu vertreiben. Die Fortsetzung wird bestimmt auch noch bei mir landen!

Dieser Beitrag wurde unter England, Literatur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.