Gelesen – gesehen- gehört im September

Gelesen

Thomas Melle: Sickster / abgebrochen. Irgendwie hat es mich nicht gepackt um nach 20 Seiten weitergelesen zu werden. Schade eigentlich, hatte mir mehr erwartet. Werde es mit einem anderen Buch von ihm versuchen: Die Welt im Rücken

Mark Allen Smith: Der Experte / mittendrin, aber gerade in der Warteschleife. Hatte es mir während einer Arztterminwartepause eigentlich wegen des Covers gekauft und es war ja auch ganz spannend. Aber irgendwie ist gerade der Docht ab.

Peter Ackroyd: London / gekauft und schon mal quergeblättert/gelesen. Endlich ist es meins. Absolut empfehlenswert für den England/London-Fan. 

Gesehen

RIPPER STREET Series 4!!!!!!!   Muss ich noch mehr dazu schreiben? Ja, aber nicht hier. Nur kurz: Saaaagenhaft. Und BBC bringt erst 2017 die letzte Staffel!!!! Das heisst wieder warten, sich vom Trailer und den im Netz gestreuten Gerüchten nähren….

Parade’s End: Der letzte Gentleman : BBC-Serie, die ich bei Amazon Prime entdeckt habe. Natürlich britisch, very britisch. Ja sozusagen so britisch, dass ich sie zwar bis zum Ende gesehen habe, sie mich aber ratlos zurücklässt. Bin doch wohl nicht britisch genug, um die Personen und deren Handlungen ganz entschlüsseln zu können.

Gehört

Nichts Spezielles, meist nur klassische Musik via Internet.

Dieser Beitrag wurde unter Film, Literatur, Musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.