Lesespass bis Staffel 4 Ripper Street: Key…

… Concepts in victorian literature von Sean Purchase.
Erschienen bei Palgrave Macmillan im Jahre 2006.
ISBN 978-1-4039-4807-6

Spannend und heute durch Zufall in der Bib entdeckt.
Einfach um die Zeit und die für uns heute manchmal befremdlich wirkenden Umstände kennen und verstehen zu lernen.

Zum Beispiel Kindheit in der Zeit. Spontan kommen mir das Szenen aus Staffel 3 Folge 1 in den Sinn; wo die Erwachsenen mit dem überlebenden Jungen aus dem Zug nicht sehr viel anfangen konnten. Oder noch deutlicher in Staffel 1 Folge 2 die Geschichte mit den Kinderbanden.

Das englische Rechtssystem, das ja per se sich schon von unserem römisch-germanisch geprägten System fundamental unterscheidet; wie war es damals entwickelt und was hatte es für Auswirkungen auf die Menschen damals. Auch hier Staffe 1 Folge 2, als der Junge Thomas G. vor Gericht gestellt wird.

Und so könnte ich ( und werde ich;-)) mir die Folgen unter diesen verschiedenen Aspekten vornehmen und noch tiefer hineintauchen.

Und irgendwann kommt ja dann Staffel 4.

Dieser Beitrag wurde unter Film, Literatur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lesespass bis Staffel 4 Ripper Street: Key…

  1. Pingback: Gelesen – gesehen – gehört im Juni | Going westwards

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.