Ein Gedicht verfilmen: The Listeners Take 6 Ende und ….

Take 6

Never the least stir made the listeners,
Though every word he spake
Fell echoing through the shadowiness of the still house
From the one man left awake:
Ay, they heard his foot upon the stirrup,
And the sound of iron on stone,
And how the silence surged softly backward,
When the plunging hoofs were gone.

Nahaufnahme: Der Reisende, mit dem Rücken zur Tür, rutscht an ihr herunter, bis er am Boden in die Hocke geht. Er wippt vor und zurück, schlägt also mit Rücken und Kopf immer wieder gegen die Tür. er greift in seine Manteltasche, holt einen alten, zerknitterten Briefumschlag heraus, ohne genau hinzuschauen, weil tränen in den Augen und geistesabwesend in die Weite blickend, holt er den Briefbogen heraus. Dabei rutscht noch ein altes Photo mit heraus, das auf den Boden fällt. Die Kamera folt dem Bild und man erkennt den Reisenden als Kind mit Familie/Mutter vor dem Haus.

Nahraufnahme von innen: Diesselbe Szene nur aus dem Blickwinkel vom Innern: Man blickt sozusagen von innen auf die Glastür, sieht dahinter schemenhaft den Reisenden in der Hocke wippend. Den Brief herausholend und dann lässt er die Hand sinken. Mit einem Ruck steht er auf und geht zur Seite hin aus dem Blickfeld. die Kamera zoomt heran und schwenkt quasi durch die am unteren Rand beschädigte Glastür nach aussen. Man sieht af dem Boden liegend den zerknüllten Briefumschlag und das zerknitterte Bild.
Im Hintergrund schlägt eine schwere Autotür zu, ein Motor heult auf. Das Auto fährt schnell davon, die Autobremslichter leuchten noch einmal verschwommen auf, dann nur noch Wind und ein schlagender Fensterladen.

E N D E

Fortsetzung folgt….
nämlich die Szenen vor dem Gedicht an sich und danach; falls es ein Danach gibt.
Naja, und dann noch das weitere: welchen Location, welche Musik, wer liest das Gedicht ein und und und

Dieser Beitrag wurde unter Film, Literatur, Poesie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.